Kurs: „Stressbewältigung im Alltag“

Hand aufs Herz, wie oft denkst oder sagst du „GESTRESST“, wenn dich jemand fragt, wie es dir geht oder was du gerade so machst?

Ist halt alles sehr stressig, privat oder im Job!

Wie ist das so bei dir? Bist du überfordert, erschöpft oder gehetzt, während du durch deinen Tag rast und versuchst, deine To Do´s zu erledigen und allem gerecht zu werden?

Machst du dir selbst Stress, regst dich wegen vielem auf und kommst einfach nicht zur Ruhe? Schläfst schlecht ein, träumst nachts vielleicht von der Arbeit?

Kurzum: Gehört Stress zu deinem Alltag und du willst lernen, damit umzugehen?

Du bist nicht allein

Jeder erlebt stressige Zeiten und viele wissen nicht, wie sie gerade dann gut für sich sorgen sollen. 

Im Kurs “Stressbewältigung im Alltag” wirst du herausfinden, was deine persönlichen Stressauslöser sind und wie du mit Stressbelastungen besser umgehen kannst.

Du wirst lernen, deinen Stress frühzeitig wahrzunehmen und ihm entgegenzusteuern.

Du wirst neue Denk- und Verhaltensweisen lernen und dein Gleichgewicht wiederfinden.

Am Ende des Kurses wirst du einen „Werkzeugkoffer“ mit unterschiedlichsten Stressbewältigungstechniken haben, auf die du dann zugreifen kannst, wenn du sie brauchst.

Stell dir vor, dass du in Zukunft ruhiger und entspannter bleibst, anstatt frustriert zu sein, wenn die Dinge nicht so laufen wie geplant. 

Wenn du einen besseren Umgang mit Stress lernst, wird es dir leichter fallen, deine Ziele im Beruf zu erreichen, Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen, Hobbys zu genießen, die dir Freude bereiten – und insgesamt gesünder zu leben!

Stressbewältigung ist ein wichtiger Teil eines gesunden Lebensstils! Übernimm die Kontrolle über ihn, bevor er dein Leben beherrscht.

Es ist an der Zeit, dass du dich um dich selbst kümmerst.

Dein Invest?

  • 8 x 1,5 Stunden deiner Zeit – der Kurs findet einmal die Woche statt und geht über acht Wochen.
  • 225 € –  mindestens 75 € werden von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet.

Melde dich hier für den Anti-Stresskurs an.

Kursbeschreibung „Stressbewältigung im Alltag“

8 x je 90 min
Mittwoch
08.02. – 29.03.2023
17:30 bis 19:00 Uhr

8 x je 90 min
Freitag
10.02. – 31.03.2023
18:00 bis 19:30 Uhr

Im Kurs wirst du mehr über Stressentstehung und Burnout erfahren.

Du wirst deine persönlichen Risikobereiche erkennen und mit Hilfe neuer Denk- und Verhaltensweisen in stressigen Situationen anders handeln.

Der Kurs findet 1-mal pro Woche statt, läuft 8 Wochen und ein Termin dauert 90 min.

Im Verlauf des Kurses wirst du

  • deine Stressoren besser kennenlernen.
  • Lernen, ein gesundes Verhältnis zwischen Anspannung und Entspannung herzustellen.
  • neue Denk- und Handlungsweisen im Umgang mit Belastungen entwickeln.
  • deine Balance zwischen Leistung und Erholung zurückgewinnen.

Inhalte des Kurses

  • Stressanalyse, Stressfaktoren, Stressreaktionen
  • Erkennen der Ursachen für Stressentstehung
  • Zielfindung
  • Stressbewältigungsstrategien (kognitiv, emotional und physiologisch)
  • verschiedene Entspannungsmethoden kennenlernen
  • Genusstraining
  • Stärkung der persönlichen Ressourcen
  • Kommunikationstraining
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Methoden zur Umsetzung

Im Verlauf des Kurses wirst du verschiedene Entspannungsübungen ausprobieren können, um verschiedene Techniken kennenzulernen.

Mindestteilnehmerzahl

Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Kurs nicht stattfinden – ein Anspruch auf Durchführung besteht in diesem Fall nicht.

Veranstaltungsorte

Heerstr. 109
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
(Sprengnetter-Campus, Haus 1a, 2.OG)

 

Der Kurs teilt sich in drei Phasen auf

Beobachtungsphase (2 Wochen)

Hier geht es darum, dass du dein eigenes Verhalten und deine Gedanken beobachtest, eigene Ressourcen und Stressoren identifizierst und übst, deine Stressreaktionen wahrzunehmen.

Lern- und Übungsphase (4-6 Wochen)

In dieser Phase beschäftigen wir uns mit verschiedenen Methoden der Stressbewältigung und du setzt sie im Alltag um.

Festigungsphase (2 Wochen)

Dir werden weitere Techniken vorgestellt und wir schauen uns deine Fortschritte und Hürden bei der der Umsetzung im Alltag an. Auch der effektive Umgang mit Rückfällen in alte Verhaltensmuster wird thematisiert.

Stress kann man nicht vermeiden, aber man kann anfangen, ihm anders zu begegnen.

Für mehr Gelassenheit, Ruhe und einen verantwortungsbewussten Umgang mit dir selbst!

Gruppenkurs „Stressbewältigung im Alltag“ – Geprüft und für gut befunden

Die von mir angebotenen Gruppenkurse sind von der zentralen Prüfstelle Pävention mit dem Prüfsiegel „Deutscher Standard Prävention“ zertifiziert.

Sie sind in der zentralen Datenbank der zentralen Prüfstelle Prävention gespeichert und deine Teilnahme wird daher von den gesetzlichen Krankenkassen nach § 20 SGB V bezuschusst.

Am Ende des Kurses bekommst du eine Teilnahmebestätigung mit der du (bei regelmäßiger Teilnahme) mindestens 75 € Kostenerstattung erhältst. Manche Krankenkassen erstatten sogar den ganzen Betrag, so das du letztlich maximal 150€ für den achtwöchigen Kurs bezahlst.

Ob die Kosten anteilig oder vollständig übernommen werden, steht auf den Seiten deiner Krankenkasse. Schau am besten gleich mal nach.

Hier habe ich dir die Links zu einigen Krankenkassen herausgesucht:

 

Mindestens zwei Kurse im Jahr

Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass jeder Versicherte mindestens zwei (bezuschusste) Kurse pro Jahr machen kann. 

Die genau Anzahl der Kurse, die besucht werden dürfen, ist von Krankenkasse zu Krankenkasse unterschiedlich. Es lohnt sich also, mal nachzufragen. 

Achtung: 

Wenn Du einen Gruppenkurs ein zweites Mal belegen willst, informiere dich vorher, ob deine Krankenkasse dir so eine Mehrfachbuchung ermöglicht.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner